Skip to content

Über mich

Bereits gegen Ende meines Informatik-Studiums an der FH-Darmstadt, das ich mit einer Diplomarbeit zum Thema „Optimierung von Datenbankanwendungen“ abschloss, beschäftigte ich mit dem Microsoft SQL Server (damals war Version 6.0 aktuell). Nach zwei Jahren als Datenbankadministrator und neun Jahren als Softwareentwickler (mit zusätzlichen Verantwortlichkeiten in der Web- und Datenbank-Administration) in einem großen Softwarehaus bin ich nun seit August 2007 für CGI (bzw. dessen Vorgänger Logica) in Deutschland tätig (anfangs als Senior Consultant inzwischen als Executive Consultant) und konzentriere mich seitdem noch mehr auf den Microsoft SQL Server. Daneben schreibe ich gelegentlich Fachartikel und Bücher zu meinen Spezialgebieten SQL Server sowie Windows Mobile und bin hin und wieder auch auf Fachkonferenzen (Deutsche SQL Konferenz, BASTA!, SQLCON, Frankfurter Datenbanktage/IT-Tage) mit eigenen Vorträgen vertreten.

Im Mai 2012 wurde bei Microsoft Press in der Reihe „Richtig einsteigen“ eines der ersten deutschsprachigen Bücher zu SQL Server 2012 von mir veröffentlicht, das später bei O’Reilly für SQL Server 2016 überarbeitet wurde. Bei entwickler.press erschien Anfang 2010 mein SQL Server Performance-Ratgeber, 2014 kam ein kompaktes Buch zur SQL-Abfrageoptimierung dazu, dem 2016 ein Buch zur Performance-Analyse folgte.

Dazu kommen noch die üblichen Zertifizierungen, für die man meist zu wenig Zeit findet, die immer auf dem aktuellsten Stand zu halten:

Und nun wünsche ich viel Spaß beim Stöbern in meinem SQL Server Blog,

Robert Panther

Advertisements
Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: